§ 62 UStDV - Berücksichtigung von Vorsteuerbeträgen, Belegnachweis

Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung § 62 UStDV Berücksichtigung von Vorsteuerbeträgen, Belegnachweis





 62-UStDV              62-UStDV             62-UStDV             62-UStDV

umsatzsteuergesetz.biz/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲


 ←     Zurück     → 



-
Sondervorschriften für die Besteuerung bestimmter Unternehmer


   

Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung § 62 UStDV



(1) Ist bei den in § 59 genannten Unternehmern die Besteuerung nach § 16 und § 18 Abs. 1 bis 4 des Gesetzes durchzuführen, so sind hierbei die Vorsteuerbeträge nicht zu berücksichtigen, die nach § 59 vergütet worden sind.

(2) Die abziehbaren Vorsteuerbeträge sind in den Fällen des Absatzes 1 durch Vorlage der Rechnungen und Einfuhrbelege im Original nachzuweisen.




62-UStDV-Haftung

62-UStDV-Haftung

GesetzeNavi